Bananenkuchen

Saftiger Sommerkuchen

Electrolux Gerät: Backofen 
Funktion:
Heissluft
Temperatur:
180° C
Gar-/Backdauer: 50 min

Zeitaufwand inkl. Vorbereitung: 75 min

Zubereitung

Zutaten
1 Stk. Zitrone, 150 g Butter, 150 g Rohzucker, 200 g Mehl, 50 g Maisstärke, 2 Eier, 7 g Backpulver, 1 Prise Salz, 1 Msp. Muskat-Nelkenpulver, Zimt, 2-3 Bananen, 50 g Mandelblättchen

1. Die Zitrone waschen und Trocknen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen.
2. Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Zitronenabrieb unterheben. Mit 150 g Mehl, der Speisestärke, den Eiern, dem Backpulver, dem Salz und den Gewürzen zu einem glatten Teig verrühren.
3. Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Springform von ca. 26 cm füllen und 25 Minuten auf mittlerer Stufe Backen.
4. Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Den Kuchen aus dem Ofen nehme.
5. Den gebackenen Teig mit Bananen belegen und die Mandeln darüber streuen.
6. Den restlichen Teig mit dem restlichen Mehl verrühren und auf den Bananen verteilen.
7. Den Teig glatt streichen. Kuchen wieder in den Ofen schieben und nochmals 25 Minuten backen.

Tipps
Bananen sollten nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie werden so schneller braun und verlieren an Geschmack.