Espresso-Schoko-Soufflé

Die zart, lockere Versuchung

Electrolux Gerät: Backofen 
Funktion:
Ober-/Unterhitze
Temperatur:
200° C
Gar-/Backdauer: ca. 35 min

Zeitaufwand inkl. Vorbereitung: 70 min

Zubereitung

Zutaten
50 ml Espresso, 1 dl Milch, 1 dl Rahm, 50 g dunkle Schokolade, 50 g weiche Butter, 50 g Mehl, 4 Eier, 70 g Zucker, 1 EL Kakaopulver, 1 Prise Salz, Etwas Butter für die Förmchen

1. Die feuerfesten Förmchen mit etwas Butter einfetten.
2. Den Backofen vorheizen und eine feuerfeste Auflaufform oder einen Bräter bereitstellen.
3. Espresso, Milch und Rahm leicht erwärmen und die Schokolade darin schmelzen lassen.
4. Butter und Mehl verkneten.
5. Die Eier trennen, das Eiweiss mit einer Prise Salz und dem Zucker steif schlagen.
6. Kakaopulver in die Espressomilch einrühren. In kleinen Portionen die Mehlbutter in die Heisse Espressomilch geben und unter ständigem Rühren darin auflösen und abbinden. Den Topf vom Herd nehmen und die Masse etwas auskühlen lassen.
7. Nun die Eigelbe nach und nach unterrühren. Ein Drittel vom Eiweiss mit einem Schneebesen einrühren, den Rest locker und vorsichtig unterheben.
8. Förmchen in die Auflaufform geben, die Auflaufform mit heissem Wasser ab Wasserhahn auffüllen. Die Förmchen sollten zu ¾ im Wasser stehen. Danach die Soufflémasse in die Förmchen geben.
9. Die Soufflés im Ofen Backen und sofort geniessen.

Tipp
Die Ofentür darf während dem Backen nicht geöffnet werden, da die Soufflés sonst zusammenfallen könnte.