Lachs-Spinat-Quiche

Für Fischliebhaber

Electrolux Gerät: Backofen
Funktion: Pizza-/Wähenstufe
Temperatur: 180° C
Gar-/Backdauer: 45 min

Zeitaufwand inkl. Vorbereitung: 65 min

Zubereitung

Zutaten

500 g Spinat gekocht, 1 Frühlingszwiebel, 1 Knoblauchzehe, 150 g frischer Lachs, 150 g Rauchlachs, 5 g Dill gehackt, 1 Zitrone Abrieb, 50g Butter, 250 g Sauerrahm, 3Stk. grosse Eier, 1 Blätterteig rund, Salz, Pfeffer, Muskatnuss


1. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebel fein schneiden. Den Lachs in Würfel von ca. 1,5 cm schneiden und den Rauchlachs ebenfalls in Streifen schneiden.

2. Butter in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und die Frühlingszwiebel darin kurz andünsten. Den Spinat gut ausgedrückt dazugeben, kurz mitdünsten. Mit Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer und Muskat verfeinern.

3. Sauerrahm in einer Schüssel mit den Eiern und dem Dill verrühren, abschmecken.

4. Ein gefettetes Wähenblech mit dem Blätterteig belegen, und den Teig mit einer Gabel einstechen.

5. Spinat auf dem Teig verteilen, die Lachswürfeln und Streifen darauf verteilen und mit dem Sauerrahm-Guss übergiessen.

6. Die Quiche im Ofen goldgelb backen.


Tipps: Wenn Sie kein Wähenblech haben können Sie auch eine Springform oder eine Auflaufform verwenden.