Miesmuscheln mit Zitronengras und Ingwer

Verführerisch feurig

Zeitaufwand inkl. Vorbereitung: 25 min

Electrolux Gerät: Induktion
Gar-/Backdauer:
8-10 min

Zubereitung

Zutaten
1000g frische Miesmuscheln, 20 g Butter, 1 Chili, gehackt, 10 g Ingwer, 2 Knoblauchzehen, ½ Limette, Saft, 1 Tomate, 2 Stk. Zitronengras, 1 Frühlingszwiebel, 1,5 dl Weisswein, Salz, Pfeffer

1. Muscheln unter kaltem Wasser waschen und rüsten. Die Muscheln in eine grosse Schüssel mit kaltem Wasser geben und 15 Minuten bedeckt stehen lassen. Offene oder gebrochene Muscheln nicht verwenden.
2. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Frühlingszwiebel und Tomate ebenfalls fein schneiden.
3. Zitronengras längs halbieren.
4. Butter in einem grossen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Knoblauch, Ingwer, Zitronengras und Chili leicht andünsten. Die geschnittene Frühlingszwiebel und Tomate beigeben, mit Weisswein ablöschen und aufkochen lassen.
5. Die Muscheln in den Topf geben und zugedeckt 8-10 Minuten leicht köcheln lassen. 
6. Zum Schluss Die Muscheln mit dem Limettensaft verfeinern, und mit Salz und Pfeffer würzen. Alle ungeöffneten Muscheln entfernen.

Tipp
Zum Verfeinern können auch noch frische Kräuter wie Petersilie oder Koriander beigegeben werden.