Der Geschirrspüler zeigt die Fehlermeldung i10, .10, i11, i12, C1, 1 x piepsen oder 1 x blinken an

Zuletzt aktualisiert 11.05.2020 08:43

Problem

  • Der Geschirrspüler zeigt die Fehlermeldung i10, .10, i11, i12, C1, 1 x piepsen oder 1 x blinken an
  • Es läuft kein Wasser in den Geschirrspüler
  • Der Geschirrspüler wäscht nicht, das Geschirr ist noch schmutzig

Betrifft

  • Geschirrspüler

Lösung

1. Prüfen Sie den Wasserzulauf. 

  • Überprüfen Sie Ihre Hauswasserversorgung, z.B. durch Öffnen eines Wasserhahns. Kommt kein Wasser aus dem Hahn, wenden Sie sich an Ihren Wasserversorger. 

 

2. Prüfen Sie, ob der Wasserhahn zum Geschirrspüler ordnungsgemäss geöffnet ist.

  • Stellen Sie sicher, dass der Wasserhahn vom Geschirrspüler geöffnet ist.
  • Vergewissern Sie sich, dass der Filter im Zulaufschlauch nicht verstopft ist.


Info: 

Kalk oder Rostpartikel aus der Wasserleitungen können den Filter im Zulaufschlauch verstopfen.

Im Sanitärzubehör finden Sie einfach zu reinigende Zusatzfilter, welche vor dem Einlaufschlauch montiert werden können.

Achten Sie auf den korrekten Zusammenbau und überprüfen Sie danach wieder die Dichtheit!

 

3. Überprüfen Sie, ob Sie gerade noch ein anderes Gerät verwenden, welches Wasser benötigt. 

  • Wenn mehrere Geräte in Betrieb sind und Wasser verwenden, kann dies dazu führen, dass der Druck für Ihren Geschirrspüler zu niedrig ist. 
  • Versuchen Sie den Geschirrspüler zu benutzen, während keine anderen Wasser abhängigen Geräte laufen.

 


4. Bei einer Neuinstallation überprüfen Sie, ob der Wasserzulaufschlauch einen Knick aufweist oder verdreht ist. 

  • Wenn der Wasserzulaufschlauch verbogen, verdreht oder beschädigt ist, drehen Sie die Wasserzufuhr ab
  • Achtung das Wasserschutzsystem ist nicht mehr aktiv, wenn der Gerätestecker ausgesteckt wird.
  • Bei einer Beschädigung des Zulaufschlauches, muss das Gerät vom Kundendienst überprüft und repariert werden. 

 


Helfen oben genannte Tipps nicht weiter, empfehlen wir Ihnen, einen Technikertermin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich an den Electrolux Kundendienst, halten Sie bitte die folgenden Gerätedaten bereit. Modell-, Produkt- (PNC), MLC- und Seriennummer. Diese Informationen finden Sie auf dem Typenschild des Gerätes.

 

Warnung: 

  • Drehen Sie den Wasserhahn zu.
  • Trennen Sie das Gerät vom Netz. Achtung das Wasserschutzsystem ist nun nicht mehr aktiv!

       

clipboard_e384005861e1a7c5758ea9f3a11f4da19.png
  1. Telefon 0848 848 111
  2. Kontaktformular
  3. Techniker online buchen 24/7


Hinweise:

  • Wir empfehlen, das Gerät erst wieder zu benutzen, wenn der Fehler vollständig behoben wurde.
  • Störungen, die durch Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung entstehen, sind von der Garantieleistung ausgenommen.


 


 


 



War dieser Artikel hilfreich?

Service-Techniker buchen
Service-Techniker buchen

Haben Sie ein Problem mit Ihrem Gerät, das Sie nicht selbst lösen können? Vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer kompetenten Servicetechniker.

Ersatzteile und Zubehör kaufen
Ersatzteile und Zubehör kaufen

Finden Sie in unserem Webshop Original-Ersatzteile für Ihr Gerät und lassen Sie diese direkt nach Hause liefern.