Beginnen Sie mit Ihrem Dampfgarer

Zuletzt aktualisiert 12.10.2020 14:00

Willkommen zu einem schmackhafteren Alltag mit Dampf! Lassen Sie sich einige Tipps und Tricks zeigen, wie Ihr Dampfgarer das Beste aus Ihrer Küche herausholt.


Die Verwendung eines Dampfgarers

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Dampfgarer! Egal, ob es sich um einen Neukauf handelt oder ob Sie Ihren Dampfgarer schon länger haben, Dampf ist eine grossartige Kochmethode. Wenn Sie anfangen, in der Küche Dampf zu verwenden, werden Sie die Vorteile schnell selbst entdecken. Im Folgenden stellen wir Ihnen kurz die Grundfunktionen Ihres Dampfgarers vor und zeigen, warum Dampf so gut zum kochen geeignet ist: von täglichen Mahlzeiten bis zu Snacks, Brunch oder Abendessen für besondere Anlässe.

Willkommen in der Welt des Dampfgarers!

Ihr Dampfgarer besteht aus verschiedenen Teilen:

Wassertank

Das Wichtigste bei einem Dampfgarer ist, dass er mit Dampf kocht. Dazu benötigt es einen Wassertank, der mit Wasser gefüllt sein muss, damit der Ofen richtig funktioniert. Die Hitze aus dem Ofen verwandelt das Wasser dann in Dampf.


Feuchtigkeitsstufen Ihres Steamers

Sie können beim Feuchtgaren zwischen drei manuellen Kochfunktionen mit verschiedenen Feuchtigkeitsstufen wählen. Diese Funktionen kombinieren Dampf mit Heissluft. Sie dienen zum Garen mit unterschiedlichen Dampfmengen

- "Feuchtigkeit hoch" kombiniert heisse Luft mit Dampf für empfindliche Speisen.Ideal für zum Beispiel Pudding, Flans, Terrinen und Fisch.

- "Feuchtigkeit mittel" kombiniert heisse Luft mit Dampf zum sanften Schmoren. Ideal für geschmortes Fleisch oder gerösteten Fisch sowie zum Backen von Brot und süßen Teigen.

- "Feuchtigkeit niedrig" kombiniert heisse Luft mit Dampf für innen saftiges und zugleich aussen knuspriges Essen. Ideal für Fleisch, Geflügel, Fisch, überbackene Gerichte, Aufläufe, geröstetes Gemüse sowie Backpasteten, Muffins und Kekse.

Je nachdem, welchen Dampfgarer Sie nutzen, haben Sie verschiedene Funktionen zur Auswahl, die Ihnen das Dampfgaren erleichtern. Es gibt auch Feuchtigkeitsstufen, die auf bestimmte Speisen Garfunktionen spezialisiert sind. Die Funktion Steamify ermittelt zum Beispiel automatisch die richtige Menge an Dampf. Die Funktion SousVide ermöglicht das Dampfgaren von vakuumversiegelten Speisen bei niedriger Temperatur und gilt als eines der Geheimnisse, mit denen Gourmetrestaurants die exquisiten Aromen herbeizaubern.


Dampf macht gutes Essen noch besser

Machen Sie Ihr Lieblingsessen ohne zusätzlichen Aufwand köstlicher. Verwenden Sie einen Dampfgarer, wenn Sie Gemüse, Fisch, Fleisch, Brot und sogar Desserts kochen. Auf Wunsch werden die Speisen mit Dampf aussen knusprig und innen saftig feucht.











Entdecken Sie hier unsere Steamer und Ihre Technologien


Bewerten Sie Ihr Produkt
Bewerten Sie Ihr Produkt

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns über jedes Feedback, das Ihre Erfahrung mit unseren Produkten betrifft.