Kochen Sie ganz einfach geschmackvollen Fisch in Ihrem Dampfgarer

Zuletzt aktualisiert 12.10.2020 14:35

Fischgerichte können ausserordentlich gut in einem Dampfgarer zubereitet werden. Das Kochen von Fisch in einem Dampfgarer ist so einfach wie lecker. Das Dämpfen hält den Fisch feucht und fest - und das Zubereiten ist schnell und mühelos. 

Geschmackvoller Fisch im Steamer mit Gelinggarantie

Stellen Sie bei Fischfilets die mittlere oder höchste Dampfzugabe ein und dämpfen Sie den Fisch nicht zu heiss. Versuchen Sie eine Temperatur von 80 °C beim Dampfgaren von Fischfilets  nicht zu überschreiten. Wir empfehlen daher die die Verwendung eines Kerntemperaturmessgeräts, damit Sie die genaue Kerntemperatur des Fisches verfolgen können. Denn wie lange Fisch gedämpft werden muss, hängt nicht nur von der Temperatur des Ofens ab sondern vielmehr von der Kerntemperatur des Fisches. Je nach Fisch und Grösse des Fisches beträgt die Zeit im Dampfgarer 10-20Min.

Es gibt nicht "das beste" Fischfilet zum Dampfgaren oder "die eine Art", Fisch zu dämpfen. Versuchen Sie beim nächsten Mal, einfach Ihren Lieblingsfisch, zum Beispiel einen köstlichen Lachs, im Dampfgarer zuzubereiten! Ein Tipp, den wir Ihnen dennoch mitgeben möchten ist, das Fischfilet vor dem Kochen z. B. in Kohl, Mangold oder Seetang einzuwickeln. Um noch mehr Geschmack zu erhalten, können Sie vor dem Einwickeln auch einige Gewürze und Öl hinzuzufügen.

Einen ganzen Fisch oder Fisch Mousseline im Dampfgarer ganz nach Ihren Wünschen zubereiten

Bei einem ganzen Fisch ist der Vorteil des Dampfgaren, dass, neben dem schonenden Garnen, die Feuchtigkeit durch die Dampfzugabe verhindert, dass der Fisch auseinander fällt. Zudem sorgt der Dampf dafür, dass der Fisch nie zu trocken wird. Wir empfehlen bei ganzem Fisch mindestens Luftfeuchtigkeit, mittel einzustellen. Aber auch Fisch Mousselines wie Fisch terrine oder fisch quenelle können Sie sehr schonend ,lecker und einfach im Dampfgarer zubereiten.  


Rezept für Wolfsbarsch in salziger Kruste

Zutaten für zwei Personen

2 ganze Wolfsbarsche (je 400 g), 2 kg aromatisches Salz

Zutaten für aromatisches Salz

2 kg grobes Salz, 1 Zitrone, 10 rosa Pfefferkörner (getrocknet), 20 g gemischte aromatische Kräuter (Salbei, Rosmarin und Thymian)

Zubehör: Backblech

Pur geniessen oder mit einer Beilage Ihrer Wahl, z. B. Bratkartoffeln und Gemüse, servieren .


Anleitung für die leckere, salzige Kruste:


Die frischen Kräuter gut waschen, trocknen und hacken.


Mischen Sie die Kräuter mit dem Salz, der geriebenen Zitrone (nur die Schale) und den rosa Pfefferkörnern in einer Schüssel und vermengen Sie sie auf dem Backblech.


Backen Sie die Mischung 40 Minuten lang bei 120 °C. Anschliessend abkühlen lassen.


Rezept für den Wolfsbarsch in Salz:


Den Fisch ausweiden, unter fliessendem Wasser waschen und gut trocknen.


Verteilen Sie eine Schicht Salz auf dem Boden des Backblechs, legen Sie den Wolfsbarsch darauf und bedecken Sie ihn vollständig mit dem Rest des aromatischen Salzes.


Kocheinstellung: Abhängig von Ihrem Ofen (mit oder ohne Steamify)

- Mit Steamify: 20 min bei 130 ° C dämpfen. Backschiene: 2 

- Ohne Steamify: Luftfeuchtigkeit hoch 130 ° C für 20 min  Backschiene: 2 


Toller Geschmack leicht gemacht

Der Ofen ist ein wichtiger Bestandteil einer Küche. Es gibt einige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie einen neuen Backofen oder Steamer suchen, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Der verfügbare Platz, die Zubereitungsarten, die Sie bevorzugen, und Ihre Reinigungsgewohnheiten spielen eine Rolle bei der Wahl. Beachten Sie unseren praktischen Einkaufsführer und Sie werden das für Sie ideale Gerät finden.

Entdecken Sie unsere Steamer


Bewerten Sie Ihr Produkt
Bewerten Sie Ihr Produkt

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns über jedes Feedback, das Ihre Erfahrung mit unseren Produkten betrifft.