Notöffnung der Waschmaschine / Die Türe der Waschmaschine lässt sich nicht öffnen

Zuletzt aktualisiert 24.11.2021 10:27

Problem

  • Die Tür der Waschmaschine lässt sich nicht öffnen.
  • Der Türgriff ist gebrochen, die Waschmaschine lässt sich nicht öffnen
  • Hat die Waschmaschine eine Notöffnung?

Betrifft

  • Waschmaschinen / Frontlader

Lösung


Die Notöffnungs-Funktion wird gebraucht, wenn sich die Tür der Waschmaschine aus verschiedenen Gründen nicht mehr öffnen lässtGriff abgebrochen, Schloss defekt, Wasser in der Maschine, usw...


Hinweis: ob Ihr Gerät mit einer Notentriegelung ausgestattet ist, finden Sie in der Gebrauchsanweisung.


Achtung

  1.   Bevor Sie versuchen die Waschmaschinentür zu öffnen, vergewissern Sie sich, dass das Programm beendet ist und sich kein
      Wasser im Gerät befindet.             
  2.  Ist Wasser im Bullauge des Geräts ersichtlich, führen Sie zuerst eine Notentleerung durch => siehe folgenden Artikel zu Ihrer
     Unterstützung.

                  

            

Wenn Sie die oben genannten Massnahmen kontrolliert haben, dann können Sie wie folgt fortfahren:

  • Schalten Sie das Gerät durch Drücken der Taste Ein/Aus aus.
  • Ziehen Sie den Netzstecker aus der Netzsteckdose.
  • Öffnen Sie die Filterklappe im Sockelbereich der Waschmaschine
  • Ziehen Sie den Auslöser der Notentriegelung mit einem flachen Gegenstand (Schraubendreher, Löffelstiel) einmal nach unten, halten Sie ihn gespannt und öffnen Sie die Gerätetür (siehe Abbildung unten).











Die Oben aufgeführte Vorgehensweise ist ein Beispiel und kann bei Ihrem Gerät abweichen.

 

Helfen oben genannte Tipps nicht weiter, empfehlen wir Ihnen, einen Technikertermin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich an den Electrolux Kundendienst, halten Sie bitte die folgenden Gerätedaten bereit. Modell-, Produkt- (PNC), ELC- und Seriennummer. Diese Informationen finden Sie auf dem Typenschild des Gerätes.

  1. Telefon 0848 848 111
  2. Kontaktformular
  3. Techniker online buchen 24/7
 
HINWEIS: Je nach Fehlerursache können für Sie auch während der Garantiezeit Kosten für den Technikereinsatz entstehen.