Kaufhilfe für Ihr Kochfeld

Mit unserem Einkaufsführer unterstützen wir Sie bei der Wahl des perfekten Kochfeldes für Ihre Bedürfnisse.

Kategorie wählen

oder erfahren Sie mehr zur Wahl der für Sie perfekten Kochplatte in unserem Einkaufsführer.

Das einzige Kochfeld mit kabellosem Speisenthermometer

Das kabellose Speisenthermometer zeigt Ihnen die Kerntemperatur während des Garvorganges an und sagt Ihnen, wann das Gericht perfekt ist. Egal ob Sie Kartoffeln, Saucen oder das perfekte Steak zubereiten, mit unserem SensePro™-Kochfeld gelingt Ihnen einfach alles, sogar SousVide.

Glaskeramikkochfeld GK78FTIPO mit SensePro™

Glaskeramikkochfeld GK78FTIPO mit SensePro™

  • list-circle Das Glaskeramik Kochfeld als perfekter Koch-Assistent: TFT Touch-Display mit VarioGuide
  • list-circle Verknüpfen Sie mehrere Zonen per Bridge-Funktion zu grösseren Kochflächen
  • list-circle Nie wieder Raten, wann die Pfanne heiss genug ist, das Speisethermometer misst es

Der SenseFry™-Bratsensor gewährleistet perfekte Bratergebnisse

Das Glaskeramik Kochfeld reguliert automatisch die Temperatur der Pfanne für einen  köstlichen Geschmack. Wählen Sie das Gericht und das gewünschte Ergebnis für gleichbleibende Ergebnisse - jederzeit.

Glaskeramikkochfeld GK78FTIFO mit SenseFry™

Glaskeramikkochfeld GK78FTIFO mit SenseFry™

  • list-circle Der perfekte Koch-Assistent: Glaskeramik Kochfeld mit TFT Touch-Display mit VarioGuide.
  • list-circle Das schlanke, platzsparende SlimFit-Design schafft Raum in der Küchenplanung
  • list-circle Konzentrieren Sie sich ganz auf das Kochen dank Hob2Hood

Das Kochfeld beobachtet das Wasser, Sie servieren köstliche Gerichte

Mit dem neuen SenseBoil™ Induktionskochfeld müssen Sie das Wasser beim Aufkochen nicht mehr überwachen. Das Kochfeld erkennt automatisch über einen Sensor, wenn das Wasser zu kochen beginnt und reduziert direkt die Temperatur bis zu einem langsamen Köcheln.

Glaskeramikkochfeld GK78TSIB mit SenseBoil™

Glaskeramikkochfeld GK78TSIB mit SenseBoil™

  • list-circle Schnelles Steuern des Kochfeldes mit der direkten Slider-Bedienung
  • list-circle Mit Hob2Hood schaltet Ihr Glaskeramik Kochfeld die Dunstabzugshaube automatisch ein und passt die Absaugleistung an die Kochvorgänge an
  • list-circle Zonenfrei und intuitiv Kochen dank des Maxima Induktionskochfeldes

Unsere Kochfeld-Auswahl für jeden Komfort

5
(2)

SensePro macht es Ihnen ganz einfach, die leckersten Gerichte gesund und schonend zuzubereiten. Wählen Sie einfach das Gericht und das gewünschte Ergebnis auf dem Touchscreen aus. Sogar SousVide ist möglich.

  • SensePro-Speisenthermometer
  • SenseFry-Bratsensor
  • TFT-Touch Display mit VarioGuide
  • Hob2Hood
  • 77x51cm
  • Einbauhöhe 49mm
4.5
(29)

Die Bedienelemente und Zonen des stilvollen schwarzen Pure-Kochfeldes sind nur sichtbar, wenn Sie sie brauchen.

  • PureHob Design
  • Intuitive Slider-Bedienung
  • FlexiBridge-Kochzone
  • 77x51 cm
  • Einbauhöhe 49mm
4.5
(9)

Stellen Sie sich vor, Sie hätten beim Küchendesign alle Freiheit der Welt. Mit dem ComboHob kommen Sie dieser Vorstellung einen Schritt näher.

  • Slider-Bedienung
  • Hob2Hood
  • 77x51cm
  • Einbauhöhe 210 mm
  • Integrierter Dunstabzug
  • Hohe Planungsfreiheit
  • Mühelose Reinigung
Review & Win

Bewertung abgeben und Geschenk erhalten

Hinterlassen Sie eine Bewertung für Ihre Produkte von Electrolux und Sie erhalten als Dankeschön einen Gutschein von geschenkidee.ch im Wert von CHF 30.–

Glaskeramik oder Gaskochfeld – Sie haben die Wahl

Bevor Sie eine Entscheidung für ein neues Kochfeld treffen, sollten Sie sich darüber informieren, welche Eigenschaften die einzelnen Varianten haben und welche Grundvoraussetzungen erfüllt werden müssen, um diese zu betreiben. Wir möchten Ihnen hier einen kurzen Überblick über die zwei gängigsten Kochfeld-Varianten geben:

1. Das Glaskeramik Kochfeld als praktischer Allrounder

Oftmals wird das Glaskeramik Kochfeld mit dem bekannten Markennamen „Ceran“ benannt. Wenn jemand also von einem Cerankochfeld spricht, meint er damit vermutlich ein Glaskeramikkochfeld. Besonders praktisch ist das unkomplizierte Reinigen dieser glatten Kochfelder, die im Kochprozess die Wärme durch die Glaskeramik an die Oberfläche abgeben. So haben Sie ein gleichmässige Wärmeverteilung und – ein Sicherheitsfaktor – kaum Wärme in der Zone um das erhitzte Kochfeld herum. Übrigens: Besonders sichere Glaskeramikfelder sind Induktionskochfelder, bei denen das Kochen ausserordentlich schnell und effizient vonstattengeht. Denn unter dem Glaskeramik Kochfeld befindet sich hier eine Kupferspule, die ein Magnetfeld zwischen der Platte und dem darauf stehenden Induktions-Kochgeschirr erzeugt. So entsteht sofort die gewünschte Hitze, die dafür sorgt, dass Wasser, Öl etc. in einer Pfanne schnell heiss werden und zu kochen bzw. zu braten beginnt.  

Der Vorteil: sobald das Kochgeschirr von der Platte entfernt wird, wird auch das Magnetfeld unterbrochen, die Induktionskochplatte ist direkt wieder kühl und der Topf gibt nur noch die Restwärme an die darin befindlichen Speisen ab. Ein besonderer Sicherheitsfaktor für Eltern von kleinen Kindern. Der Griff auf die Kochplatte ist somit weniger gefährlich.

2. Das Gaskochfeld für besondere Ansprüche

Im Gegensatz zum Glaskeramik Kochfeld, das in jeder seiner Varianten einen Starkstromanschluss voraussetzt, nutzt das Gaskochfeld wie der Name schon sagt, Gas und eine Flamme, um Speisen in Töpfen und Pfannen zu erhitzen. Hier geht es um mehr als nur den ästhetischen Faktor, der selbstverständlich beim Anblick der züngelnden Flamme eine Rolle spielen darf. Denn auch beim Gaskochfeld entsteht schnell eine enorme Hitze, die den Kochprozess beschleunigen kann.

Gerade bei Profis und in der asiatischen Küche, z.B. bei Verwendung eines Wok, ist das Gaskochfeld nach wie vor das beliebte Mittel der Wahl. Wichtig ist, dass Sie, so wie beim Induktionsherd, spezielles Kochgeschirr benötigen und den Kochprozess etwas engmaschiger betreuen sollten – insbesondere, wenn Kinder in Ihrem Haushalt leben. Die Gaskochfelder benötigen übrigens einen Anschluss an eine Gassteckdose oder eine Gasflasche.