Randen Gnocchi mit Zitronen-Basilikum-Pesto

Hausgemacht wie von der Nonna

Electrolux Gerät: Profi Steam
Funktion: 
Dampfgaren
Temperatur: 99
°C
Gar-/Backdauer: 35 min

Zeitaufwand inkl. Vorbereitung: 70 min

Zutaten

Für die Gnocchi:
100 g Randen, gekocht
500 g Kartoffeln, mehlig kochende
300 g Knöpflimehl
1 Eigelb
1 TL Salz
Etwas Parmesan

Für das Pesto:
50 g Pinienkerne
30 g Basilikum
2 Knoblauchzehen
100 ml Olivenöl
1 EL Zitronensaft, frisch
½ TL Salz
Etwas Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Gnocchi:
1. Kartoffeln waschen, schälen, in grobe Würfel schneiden und im Steamer weich garen. Die Kartoffeln ausdampfen lassen. Randen im Mixer oder mit einem Pürierstab fein pürieren.

2. Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und mit dem  Randenpüree vermengen.

3. Mehl, Eigelb und Salz zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Eventuell mehr Mehl zufügen, der Teig darf ruhig etwas klebrig sein. 

4. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu ca. 1,5 cm dünnen Teigrollen formen, diese in gleich grosse Stücke schneiden und mit Mehl bestäuben. Mit einer Gabel das Muster in die Nocken Drücken.

5. Gnocchi vorsichtig in einem grossen Topf im Salzwasser ca. 2-3 Minuten garen. Das Wasser darf nur sieden nicht kochen. Sobald sie auf der Wasseroberfläche schwimmen sind diese gar. Gnocchis auf einem Teller anrichten, mit Pesto beträufeln und nach belieben mit etwas Parmesan bestreuen. 

 

Pesto
1. Pinienkerne in einer Pfanne goldgelb rösten.

2. Basilikum waschen und grob schneiden. Knoblauch schälen.

3. Alle Zutaten in einem Mixer zu einer glatten Masse pürieren

 

Tipp: Gnocchi können auf vielfältige Weise veredelt werden, etwa durch das Schwenken in brauner Butter oder durch die Zugabe von frischen Kräutern.