Tomaten Galette

Mediterraner Sommersnack mit Ricotta und Kräutern

Electrolux Gerät: Backofen Mixer
Funktion: 
Heissluft
Temperatur: 
225°C
Gar-/Backdauer: 18-24 min

Zutaten

Für 1 grosse Galette

  • Teig

    120g Mehl

    1/2 TL Salz

    1 TL Backpulver

    100g kalte, gesalzene Butter

    100ml Crème fraîche

    1 Zitronenzeste

  • Belag

    450g Cherry Tomaten

    200g Ricotta

    100g Parmesankäse, gerieben

    1 Bund frische Kräuter (Bsp. Thymian, Oregano, Basilikum)

    Salz & Pfeffer

    etwas Olivenöl zum Bestreichen

Zubereitung

  • 1
    Teig

    Mehl, Butter, Salz und Backpulver in den Mixer geben und wenige Sekunden mischen. Crème fraîche und Zitronenzeste zugeben und einige Sekunden weitermischen bis ein leicht klumpiger, klebriger Teig entsteht. 

    Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie einwickeln. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

  • 2
    Belag

    Den Ofen auf 225’C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 3 mm Dicke zu einer runden Galette ausrollen. Während dem Ausrollen bei Bedarf mit Mehl bestreuen. Auf ein Profiblech oder mit Backpapier belegtes Backblech legen.

    Tomaten in Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen. Ca. 10 Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit Ricotta, Parmesan, Kräuter (klein gezupft oder gehackt), Salz und Pfeffer mischen.

  • 3
    Falten & Backen

    Ricottacrème auf der Galette verteilen und dabei einen Rand von ca. 6 cm frei lassen. Die Tomatenscheiben auf der Ricottacrème im Kreis verteilen. Mit einigen frischen Kräutern dekorieren und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

    Die Ränder mit Olivenöl bestreichen und zu einer Galette falten. In der Mitte des Ofens für 18-24 Minuten backen bis die Galette golden und knusprig ist. Vor dem Servieren auskühlen lassen.