Regenbogen-Bagels

Farbenfroh & fein

Regenbogen-Bagels wurden im New Yorker Stadtteil Brooklyn erfunden und sind eine farbenfrohe Variante, des beliebten amerikanischen Bagels. Die leckeren Kringel sind der Blickfang auf Parties und begeisern Gross und Klein. Normalerweise müssen Bagels vor dem Backen im Wasser gekocht werden. Mit unserem einfachen Rezept aus dem Profi Steam können Sie diesen Schritt überspringen. Die Zugabe von Dampf macht den Bagel besonders knusprig und luftig. 

Zutaten (10-12 Stück)

20 g Hefe (1/2 Würfel)
1 TL Zucker
2.5 dl Milch
450 g Weissmehl
8 g Salz
50 g Butter oder Öl, flüssig 
1 Eiweiss, verquirlt

Lebensmittelfarben in Weiss, Schwarz und Pink.

Zubereitung

 

1. Hefe mit Zucker und Milch auflösen und mit Eiweiss, Butter, Mehl und Salz zu einem weichen, geschmeidigen Hefeteig kneten. 

2. Den Teig in drei gleichmässige Stücke teilen und je mit ca. 1 TL flüssiger Lebensmittelfarbe verkneten, bis die Farbe gleichmässig verteilt ist.

3. Die Teigstücke einzeln zugedeckt oder in einem Plastikbeutel auf das doppelte Volumen aufgehen lassen.

4. Anschliessend die Teige zu Rechtecken auswallen und in 12 Streifen schneiden. Diese etwa 20 cm lang ausrollen und drei Stück - von jeder Farbe eines - miteinander verschlingen, zum Kreis formen und die Enden verschliessen.

5. Die geformten Bagels nochmals ca. eine halbe Stunde gehen lassen.

6. Auf das Profiblech legen und mit der Brotbackfunktion im Steamer backen: 10 min bei 150°C, danach Temperatur auf 200°C erhöhen und noch 10 min weiter backen. 

7. (Traditionell werden Bagels vor dem Backen in knapp siedendem Wasser ca 2 min vorgegart, abgetropft und dann mit Ei bestrichen. Mit der Brotbackfunktion im Steamer entfällt dieser Schritt und die Zubereitung wird erleichtert.)

Geniessen:

Bagels lauwarm mit Frischkäse servieren oder quer halbieren, kurz toasten und wie ein Sandwich füllen.

Tipps

Am besten verteilt sich die Lebensmittelfarbe, wenn diese direkt der Flüssigkeit bei der Teigzubereitung beigemischt wird. Dazu können zum Beispiel gleich drei Teige nach obigem Rezept zubereitet und die Farbe von Beginn an beigemischt werden (ergibt die 3-fache Menge). Bagels können gut eingefroren und wieder aufgebacken werden.