Lebkuchen Cake Pop

Samichlaus - Lebkuchen Variante

Electrolux Gerät: Backofen
Funktion: 
Heissluft
Temperatur:
180 °C
Gar-/Backdauer: 20-25 min

Zeitaufwand inkl. Vorbereitung: 180 min

Zutaten

 

350 g Mehl

80 g brauner Zucker

150 g gemahlene Mandeln

3 TL Lebuchengewürz

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Backpulver

2,5 dl Milch

150 g Butter, lauwarme geschmolzen

2 EL Honig

2 Eier

140 g Nougat-Creme

1 Packung Candy Melts- rot (Kuchenglasur)

100 g  weisse Schokolade

50 g Kokosflocken

1 weisser Marzipan

20 Stiele

Zubereitung

 

1. Eier, brauner Zucker, Vanillezucker, Milch, Butter und Honig gut zusammen vermischen.

2. Gemahlene Mandeln beigeben und nochmals gut mischen.

3. Mehl mit Backpulver, Salz und Lebkuchengewürze mit den anderen Zutaten gut vermengen.

4. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und backen. Wenn nach dem Backen bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr hängen bleibt ist er fertig. Lebkuchen zugedeckt auskühlen lassen.

5. Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, zerbröseln wir ihn mit den Händen, geben die Nugat-Creme hinzu und kneten ihn zu einem Teig. Nun formen wir den Teig in gleichgrosse Kegel (Mützen) und stellen sie ca. 20 Minuten kalt.

6. In der Zwischenzeit die rote Kuchenglasur schmelzen lassen, als auch die weisse Schokolade.

7. Die Kegel mit der unteren Seite 5mm in die weisse Schokolade tauchen, in Kokosflocken wälzen und auf die Stiele stecken.

8. Kühl stellen bis die Schokolade fest ist.

9. Danach den oberen Teil mit der Roten Kuchenglasur überziehen und mit einer Kugel aus Marzipan verzieren

 

Tipp: Bei der Dekoration, bei den Formen und bei den Farben sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.