Avocado-Tartar mit Rauchlachs

Exotische Variante des Klassikers

Zeitaufwand inkl. Vorbereitung: 25 min

Zubereitung

Zutaten
300 g Rauchlachs, 2  Stk. Avocado, 1Stk. Mango, 4 Zweige Koriander, 1 Stk. rote Zwiebel, 1 Stk. Limette, 2 EL Olivenöl, Chili nach Bedarf, Salz, Pfeffer

1. Lachsscheiben in feine Würfel schneiden.
2. Zwiebel schälen und fein hacken. 
3. Avocados und Mango schälen, halbieren, Stein entfernen und Fruchtfleisch würfeln. Korianderblättchen in feine Streifen schneiden. Alles vermengen. 
4. Limette heiß waschen, Schale fein abreiben und Frucht auspressen. Limettenschale, 1–2 TL Saft und Olivenöl zum Tatar geben und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Tipps
Beim Einkauf sollte man darauf achten, dass die Früchte auf Daumendruck nachgeben, also weich sind, da harte Avocados nicht schmecken.

  • LACHSFILET SOUS-VIDE

  • OFEN-POULET

  • LACHSFILET SOUSVIDE

  • MEERESFRÜCHTE VOM GRILL

  • SCHWEINEBÄCKCHEN MIT SCHOKOLADEN-MOLE – BY SVEN WASSMER

  • Mole-Sauce mit Pfiff

    Entdecken Sie Sven Wassmer's exklusives Rezept für Schokoladen-Mole.

  • Lammfilet an Feigensauce
  • Lachs-Spinat-Quiche
  • Rosenkohl mit Speck und Ingwer
  • Miesmuscheln

    Miesmuscheln mit Zitronengras und Ingwer

  • Poulet-Curry mit Kürbis
  • Thunfisch mit Gurkenspaghetti
    Thunfisch mit Gurkenspaghetti
  • Lammrücken mit Erbsenpüree und Pfefferminz Pesto
  • Avocado-Tartar mit Rauchlachs