Kartoffelschalen-Chips

Vom Rüstabfall zum Genuss

Die Schale wird bei der Zubereitung von Kartoffeln meistens achtlos weggeworfen. Stattdessen kann sie aber auch im Ofen geröstet und mit etwas Salz und Olivenöl verfeinert zu herrlich knusprigen, hausgemachten Kartoffelchips verarbeitet werden.

Zutaten

Schale von 5–6 Kartoffeln (Rüstabfall)
1 dl Olivenöl
1 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel Chiliflocken

Zubereitung

Zubereitung

 

1. Die Kartoffelschalen mit einem Küchenpapier trocken tupfen. Je trockener sie sind, desto knuspriger werden sie später beim backen.

2. Die Kartoffelschalen auf einem antihaftbeschichteten Backblech verteilen, mit Olivenöl bepinseln und mit Salz und Chiliflocken bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° C ca. 15 Minuten (oder bis sie knusprig sind) backen.

Tipp: Natürlich kann anstelle der Schalen auch die ganze Kartoffel in Scheiben gehobelt und wie die Schalen zu Chips verarbeitet werden. Frische Kräuter anstelle von Chili sorgen für Abwechslung.