Kürbis-Apfel-Chutney

Kraftvoll, lecker und raffiniert

Electrolux Gerät: Induktionskochfeld
Gar-/Backdauer: 70 min 

Zeitaufwand inkl. Vorbereitung: 90 min

Zutaten

1250g Kürbis
750g Äpfel
75g Ingwer
3-4Stk Chilischoten
4 EL Senfkörner
500g Zucker
10dl Apfelessig
1 EL Salz

Zubereitung

Kürbis schälen, Kerne und Fasern entfernen. Äpfel abspülen (nicht schälen), vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Kürbis in 2 cm große Würfel, Äpfel in 1cm große Würfel schneiden.

Chilis halbieren und ohne Samen in feine Streifen schneiden.
Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden.

Alle Zutaten ausser Salz und Zucker in einem grossen Topf bei schwacher Hitze köcheln lassen bis der Kürbis knapp weich ist.

Salz und Zucker beigeben, unter ständigem Rühren ca. 1h leicht köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist.

Chutney in sterilisierte Gläser abfüllen, gut verschliessen und umgedreht abkühlen lassen.

 

Tipp: Lecker zu Käse, Geflügel und Fleisch. Das Chutney ist kühl aufbewahrt ca. 3 Monate haltbar.

Weiterlesen

Wir haben noch viel mehr

Werfen Sie doch einen Blick in weitere Rezepte und begeistern Sie Ihre Liebsten mit unvergesslichen Köstlichkeiten.

  • Kürbis Apfel Konfitüre
  • Tomaten Galette
  • Randen im Ofen gebacken mit Feta
  • Cremige Kartoffelsuppe
  • Kürbis-Apfel-Chutney
  • Sous-Vide Kräuteröl
  • Wassermelone-Erdbeer-Limonade
  • Grüner Smoothie
  • Randendumplings
  • Avocadobrot
  • HEISSE MARRONI

  • VOLLKORN-FOCACCIA
  • NUSSBUTTER

  • PANCAKES MIT BEERENKOMPOTT

  • AVOCADOTOAST

  • REGENBOGEN-BAGELS
  • ERBSEN-HUMMUS MIT PROSCIUTTO

  • Gefüllter Brotkranz
  • Sonntagszopf
  • Sbrinz-Nuss-Terrine
  • Dreikönigksuchen
  • Kürbisbrot
  • Gemüsechips
  • Burgunder Gugelhupf
  • Most-Käsewähe
  • Partyzopf Tricolore