WM Fusionsküche: Käsebrötchen «Pão de Queijo»

Brasilien : Schweiz – um allen das erste Spiel unserer Nati schmackhaft zu machen.

Electrolux Gerät: Profi Steam
Funktion: 
Heissluft
Temperatur:
170°C
Backdauer: 25 - 30 min

Zeitaufwand inkl. Vorbereitung: 60 min

Zubereitung

120g  Öl
600g  Milch
1.5TL  Salz
0.8 – 1kg  Tapioka-Mehl, erhältlich im Asia Laden (Alternative, aber nur im Notfall: 1 kg Maizena und 1 P. Backpulver)
4  Eier
400g  Raclettekäse, in ca. 0.5 cm grosse Würfel geschnitten
4  Cervelats, in ca. 0.5 cm grosse Würfel geschnitten

Schritt 1

Die Milch, das Öl und das Salz zusammen aufkochen, dann in eine Schüssel geben. Die ganze Menge Tapioka auf einmal beigeben und gut verrühren. Ein Ei nach dem andern einzeln unterrühren und gut mit dem Teig vermischen. Danach die Käse- und Cervelatwürfelchen dazu geben und alles gleichmässig verkneten. Sollte der Teig zu sehr kleben, kann noch etwas Tapioka beigemischt werden. Den Teig ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 2

Esslöffelgrosse Teigmengen mit kalt abgespülten Händen zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Schritt 3

Bei 170°C mit Heissluft-Funktion 25-30 Minuten goldbraun backen.

Schritt 4

Die Käsebällchen sind nun aussen leicht knusprig und innen schön weich und schmecken noch warm am besten.

Weitere Rezepte