Sbrinz-Nuss-Terrine

Aus dem Herzen der Schweiz

Electrolux Gerät: Profi Steam
Funktion:
Feuchtstufengaren, Feuchtigkeit hoch
Temperatur: 
90°C
Gar-/Backdauer: 40 min

Zeitaufwand inkl. Vorbereitung: 60 min

Zubereitung

Für die Terrine: 25 g Pistazien, gehackt; 25 g Wallnüsse, gehackt; 250 g  Sbrinz, gerieben; 5 Eier; 2,5 dl Vollrahm; Salz, Pfeffer, Muskat

Für die Perlzwiebeln: 1 EL brauner Zucker; 1 Glas Perlzwiebeln; 30 g Butter; 1,5 dl Rotwein; 1 Zweig Rosmarin; 0,5 dl Aceto Balsamico; Salz, Pfeffer

 

Die Terrine

1. Eine Kasten- oder Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen.

2. Die Eier mit den restlichen Zutaten gut vermischen, würzen und in die Form giessen. Im Kombisteamer garen.

 

Die Perlzwiebeln 

3. Zucker in einer Pfanne karamellisieren, Zwiebeln und Butter beigeben. Mit Wein ablöschen, Balsamico und Rosmarin zugeben.

4. Die Perlzwiebeln zugedeckt weich garen und anschliessend ohne Deckel den Saft sirupartig einkochen. Wenn nötig würzen.

5. Die Terrine stürzen, anrichten und nach Belieben mit den Perlzwiebeln anrichten.

 

Tipps: Anstelle von einer Terinnenform können z.B auch Tassen verwendet werden.