Älplermagronen

Bewährt und einfach gut

Electrolux Gerät:  Backofen
Funktion:  
Heissluft
Temperatur:
  190°C
Gar-/Backdauer:  10-15 min

Total Zeitaufwand inkl. Vorbereitung: 35 min

Zubereitung

400 g Teigwaren (Älplermagronen oder Hörnli), 250 g Kartoffeln, 2 grosse Zwiebeln, 2 EL eingesottene Butter, 4 dl Rahm, 300 g geriebener Käse (z.B. Bergkäse oder Sbrinz), Salz und Pfeffer 

 

1. Kartoffeln schälen, in 1 cm grosse Würfel schneiden, in reichlich Salzwasser etwa 5 min vorkochen. Die Teigwaren beigeben und mit den Kartoffeln gar kochen und abtropfen lassen 

2. In der Zwischenzeit Zwiebel in Streifen schneiden und in der eingesottenen Butter goldgelb braten.

3. Rahm aufkochen und einen Drittel des Käses hinzugeben. Von der Kochstelle nehmen und gut rühren, bis der Käse geschmolzen ist. 

4. Teigwaren und Kartoffeln mit dem zweiten Drittel des Käses mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine ofenfeste Form geben.

5. Mit der Käsesauce übergiessen und mit dem restlichen Käse bestreuen.

6. Die gebratenen Zwiebeln ebenfalls darüber verteilen.  

7. Im Ofen erwärmen bis der Käse schmilzt oder mit der Grillfunktion goldgelb überbacken. 

 

Tipps: Wer mag, kann die Älplermagronen mit gebratenen Speckwürfeln ergänzen und mit Apfelmus servieren.