Erbsen-Halloumi-Bratlinge

Das vegetarische Herz schneller schlagen lassen

Electrolux Gerät: Profi Steam
Funktion: 
Heissluft
Temperatur: 
200°C
Backdauer: 10 min

Zeitaufwand inkl. Vorbereitung: 70 min

Zutaten

1 Zucchini
3/4 Teelöffel Salz
5 dl grüne Erbsen
10-15 Minzblätter
1 Ei
3 Esslöffel Maisstärke
2 Stängel Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
150 g Halloumi
1,2 dl Haferflocken
1 Teelöffel Salz
schwarzer Pfeffer
geschmackneutrales Öl zum Kochen

Erbsen-Halloumi-Bratlinge gestapelt

So starten wir...

Reiben Sie Ihre Zucchini in feine Stücke, geben Sie diese in eine Schüssel und bestreuen Sie es mit 3/4 Teelöffel Salz. Danach beiseite legen.

Die Erbsen und die Minze zu einer groben Paste verrühren.

Wechseln Sie wieder zur Reibe um das Halloumi grob zu reiben. Dann die geschnittene Schalotte, Haferflocken, gehackten Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Bratlinge auf dem Backblech

... und so servieren wir.

Schlagen Sie die Eier und Maisstärke zusammen, danach glatt streichen und dann zur Erbsenmischung hinzufügen.

Zuletzt, drücken Sie das Wasser aus der Zucchini und fügen die Zucchini hinzu. Zum Mischen umrühren.

Die Mischung 30 Minuten ruhen lassen. Stellen Sie den Ofen in der Zwischenzeit auf 200 C° ein.

Formen Sie den Teig in kleine Pasteten. In normalem Öl braten, bis es auf beiden Seiten gebräunt ist (sie fühlen sich vielleicht etwas locker an, werden aber erstarren, wenn der Käse geschmolzen ist). Auf ein Backblech geben und 10 Minuten braten.

Servieren Sie die Patties mit griechischem Joghurt gewürzt mit Limettenschale, gehackter Minze und Salz.

So servieren wir Erbsen-Halloumi-Bratlinge

Wir haben noch viel mehr

Werfen Sie doch einen Blick in weitere Rezepte und begeistern Sie Ihre Liebsten mit unvergesslichen Köstlichkeiten.